Mein erster Tag bei Lacher

Hi,
hier ist der Jan. Heute erzähl ich mal über meinen ersten Tag bei Lacher, wie ich hier angekommen bin und aufgenommen wurde.

An meinem ersten Tag bin ich angekommen und wurde an der Tür, von unserem Ausbildungsleiter, abgeholt. Anschließend habe ich das erste Mal meine Kollegin gesehen, die mit mir die Ausbildung begonnen hat.
Dann haben wir uns zu dritt in den Besprechungsraum gesetzt und einen Mitarbeiterordner bekommen, wo die wichtigsten Sachen zu unserem Start vorhanden waren. Diese sind wir dann zusammen durchgegangen, und konnten jeder Zeit Fragen bei Unklarheiten stellen. Anschließend sind wir durch den Betrieb gelaufen und haben uns bei jedem im Büro vorgestellt, um einen ersten Eindruck der Kollegen zu bekommen.

Nach dem ganzen wurden wir dann in unsere Starter-Abteilung gebracht, meine Abteilung war der Vertrieb Gastronomie. Dort wurde ich dann von meinem Ausbildungsbeauftragten empfangen und wir haben ein kleines erstes Kennenlernen gemacht und mir wurde mein Arbeitsplatz gezeigt. Danach sind wir durch den Laden gelaufen wo mir die einzelnen Produkte mit deren Herstellern vorgestellt wurden, um erst mal einen groben Eindruck und Plan zu bekommen wo etwas steht und was es so gibt.

In der Mittagszeit haben die Auszubildenden eine gemeinsame Mittagspause gemacht wo wir uns das erst Mal alle kennengelernt haben.

Nach der Pause hatten wir eine Sicherheitsunterweisung, hier haben wir gelernt was bei einem Unfall zu tun ist.
Anschließend war ich wieder in meiner Abteilung, mir die ersten Sachen erklärt und Aufgaben die ich erledigen kann gegeben.

Und so endete mein Arbeitstag, mit einem guten ersten Einblick, bei Lacher.

mehr erfahren

Du hast Lust dich zu bewerben?

Neueste Beiträge